Jörg Lang ist alter und neuer 1. Vorsitzender bei der 1. GGK!

Der erste Vorsitzende Jörg Lang begrüßte auf der Jahreshauptversammlung die zahlreich erschienenen Mitglieder der 1.GGK, die alle vor dem Einlass eines der 3G’s (geimpft-genesen-getestet) erbracht haben.

Zunächst präsentierte Jörg Lang einen Rückblick auf die vergangen 12 Monate, der aufgrund der Corona-Beschränkungen im Vereinsleben leider sehr kurz ausfiel. Lang meinte: „Es war eine große Herausforderung für den Verein und insbesondere für die Trainerinnen der Tanzgruppen, mit kleinen Aktionen das Vereinsleben aktiv zu halten.“

Der Bericht des Schatzmeisters Andreas Lamers zeugte von einer guten finanziellen Lage des Vereins, so das einer Entlastung des gesamten Vorstandes nichts im Wege stand.

Bei dieser Versammlung standen zudem die gemäß Satzung turnusmäßigen Wahlen auf dem Programm. Zu besetzen galt es vier Posten im Vorstand. Verena Seiler hatte bereits vor längerer Zeit angekündigt, Ihr Amt als Jugendleiterin zur Verfügung zu stellen. Zudem wurden ein neuer Vorsitzender und ein Schatzmeister, sowie ein Beisitzer gewählt.

Neu in den Vorstand gewählt bzw. im Amt bestätigt wurden Regina Hocks als neue Jugendleiterin, Jörg Lang als erster Vorsitzender und Lothar Roelofs als Beisitzer.

Vom Vorstand neu berufen wurde der Vertreter beim RZK: Franz van Berkum wird die Rot-Weißen beim Festkomitee Gocher Karneval e.V. vertreten. Sein Vorgänger - Hans-Günther Vierkotten - trat nach sage und schreibe 40 Jahren Vorstandarbeit auf eigenem Wunsch zurück. Die Mitglieder dankten den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern mit stehenden Ovationen.

Der anschließende Ausblick auf die Vorbereitungen der Prinzengestellung in der kommenden Session brachte den Mitgliedern viel Zuversicht, dass der Gocher Karneval wieder stattfinden wird. „Der ganze Verein arbeitet derzeit unter Hochdruck in elf verschiedenen Arbeitsgruppen an den Vorbereitungen“, teilte Jörg Lang auf der Versammlung  stolz mit.